Die vorbereitete Umgebung

Die Umgebung in der das Kind sich bewegt, muß dem Kind entsprechend gestaltet sein. Maria Montessori nennt diese Umgebung „vorbereitete Umgebung“. Sie beinhaltet nicht nur, daß Möbel in entsprechender Größe vorhanden sind, sondern auch, dass das Angebot die Kinder zur Selbständigkeit anregt. 

Die didaktischen Materialien orientieren sich an den sensiblen Phasen. Dazu gehören die Materialien zu den „Sinnen“, den „Übungen des täglichen Lebens“ (z.B. Wasser gießen, Schöpfspiele, Fußboden kehren), zur„Sprache“, zur „Mathematik“ und Materialien zur Biologie, Geographie und Naturwissenschaften. Natürlich gehören auch kreative Angebote in ein Montessori Kinderhaus, sowie Bereiche für Rollenspiele, Bewegung und konstruktivem Spiel. Diese vom Erzieher vorbereitete Umgebung hilft dem Kind, zu einer inneren Ordnung zu finden. 

Sie möchten Mitglied werden?

Aktuelles

Ab April 2017

Unsere Spielgruppe wird zur Montessori Kinderkrippe erweitert! Lesen Sie mehr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Montessori Tuttlingen e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.